view counter



 

Frosch
 Der Spruch der Woche
von unserem
 WOCHEN-KURIER-Frosch
 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Heidelberg
www.wetter.de

onlinewerbung

Wiesloch / Walldorf

Oldienight mit „The Lightnings“

Walldorf. Im Café Art findet am Freitag, 25. September eine Oldienight mit „The Lightnings“ statt. Die Band sorgte schon zu Beat&Roll-Zeiten dafür, dass der neue Sound mit Blitz und Donner durch die Ballsäle der Region fetzte. Heute, nach über 45 Jahren, mit aktueller Besetzung – Bandleader Claus Hochgeschwender (git, voc), Bela Hassruther (bs), Klaus Petrick (dr, voc) und Waldi Martin (keys) – rangiert dieser neue Sound unter der Rubrik „Oldies“ und hebt sich nicht nur für unverbesserliche Nostalgiker angenehm vom aktuellen Einheitsgestampfe ab. 
 
Lässig, leicht und mit dynamischem Rhythmus begeistern „The Lightnings“ heute Jung und Alt. Und die Begeisterung für ihre Musik spürt jeder, der diese Band bei einem der vielen Konzerte schon einmal erlebt hat. Handwerklich perfekt übertragen sie ihre Begeisterung und unbeschwerte Stimmung auf ihr Publikum. Die „Boygroup“ ist ein Garant für ausgelassene und gute Stimmung.
 
Einlass ins Café Art ist ab 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 9 Euro (nur Abendkasse). Vorherige Reservierungen sind unter Telefon 06227/30682 oder per E-Mail info@evm-online .com möglich.

Lehrschwimmbecken sind wieder geöffnet

Wiesloch. Die Lehrschwimmbecken in Baiertal und Schatthausen werden wieder geöffnet. Die Fachgruppe Kultur und Sport hat für die Nutzung ein Hygienekonzept entworfen, das sowohl für die Schul- und Vereinsnutzung als auch für die Öffentliche Badezeit gilt. Die öffentliche Badezeit im Lehrschwimmbecken Baiertal beginnt am Dienstag, 29. September, und  im Lehrschwimmbecken Schatthausen am Donnerstag, 1. Oktober, und Samstag, 10. Oktober. Aufgrund der CoronaVO Bäder und Saunen ist die Besucherzahl begrenzt. Daher ist für die Öffentliche Badezeit eine telefonische Voranmeldung im Vereinsbüro (06222 / 84-313) bis einen Tag vorher 12 Uhr notwendig. 
 
Auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie sind geltende Hygienemaßnahmen in und um den Schwimmbadbesuch einzuhalten. Die öffentlichen Badezeiten im Lehrschwimmbecken Baiertal sind am Dienstag von 15 bis 16.30 Uhr (Kinder), von 19 bis 21 Uhr (Erwachsene); im Lehrschwimmbecken Schatthausen am Donnerstag von 19 bis 21 Uhr (Erwachsene), Freitag von 17 bis 21 Uhr (Kinder und Erwachsene) und am Samstag von 10 bis 12 Uhr (Kinder und Erwachsene ab 10. Oktober). Weitere Infos sind im Internet unter www.wiesloch.de zu finden.

Fair, regional und bio

Der neue Walldorfer „Fairführer“ ist jetzt erhältlich 

4138
Mit alltagstauglichen Tipps für ein nachhaltiges Leben empfiehlt sich der „Fairführer“ als Langzeit-Nachschlagewerk. Foto: peshkov – stock.adobe.com
 
Walldorf. Rechtzeitig zur „Fairen Woche“ erscheint die zweite Auflage des Walldorfer „Fairführers“. Die 36 Seiten starke Broschüre weist den Weg zu Walldorfer Geschäften, Gastronomen, Dienstleistern und Einrichtungen, die faire, regionale und biologisch erzeugte Produkte anbieten. 
„Wir freuen uns, dass wir mit der aktualisierten Ausgabe einen handlichen Leitfaden für kurze Einkaufswege bieten und das Interesse an Fairtrade und Nachhaltigkeit wecken können“, erklärt Wirtschaftsförderin Susanne Nisius, die auch Mitglied der Fairtrade-Steuerungsgruppe ist. Für die Aufnahme in den „Fairführer“ musste zumindest eines dieser drei Kriterien erfüllt werden. Bei jedem Eintrag hat man dank des Hinweises „F“, „R“ oder „B“ einen schnellen Überblick, wie sich das Sortiment gestaltet. 
 
Einige neue Einträge sind hinzugekommen und ganz neu werden Betriebe aufgeführt, die Reparaturen und Änderungen durchführen und dazu beitragen, Abfälle zu vermeiden und Ressourcen zu schonen. Die Kleiderstube mit ihrem neuen Domizil im „Haus am Kreisel“ ist ebenfalls zu finden, denn sie bietet gut erhaltener Kleidung und Haushaltsartikeln ein zweites Leben. Mit alltagstauglichen Tipps für ein nachhaltiges Leben, einer Übersicht über Logos und Labels von „Fairtrade“ bis „Ecovin“ empfiehlt sich der „Fairführer“ als Langzeit-Nachschlagewerk. 
Wer sich über die Aktivitäten der Walldorfer Fairtrade-Steuerungsgruppe informieren will, findet einen Fotorückblick auf den Seiten 10 und 11 und bekommt hoffentlich Lust, bei der einen oder anderen Initiative mitzumachen.
 
Wer keinen „Fairführer“ erhalten hat, kann diesen im Rathaus und am Donnerstag, 24. September, am Stand der Fairtrade-Gruppe auf dem Wochenmarkt bekommen; online ist er unter www.ganz-schoen-fair.de zu finden. 

Wolfgang (Wolli) Sing in Palatin

Wiesloch. Erstmalig zu Gast in EddieS Music Lounge (EML) ist Wolli Sing (Foto: pm) . Sein Name ist Programm. Den richtigen Ton zu treffen, der die Herzen berührt, das ist das Ziel der Musik von Wolfgang Sing. Mit der Gitarre groß geworden, hat er im Laufe der Zeit verschiedene Stationen durchlebt: Rock, Blues, Jazz, Songwriting ... Das Motto lautet: „Das Eine tun und das Andere nicht sein lassen.“ Somit gibt es keinerlei stilistische Grenzen.
 
EddieS Music Lounge mit Wolfgang Sing findet am Sonntag, 27. September, von 19 bis 21 Uhr im Palatin Wiesloch/Das Restaurant statt. Reservierungen sind erwünscht unter Telefon 06222/ 582182 (weitere Infos sind unter www.wolfgangmichaelsing.com zu finden).