view counter



 

Frosch
 Der Spruch der Woche
von unserem
 WOCHEN-KURIER-Frosch
 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Heidelberg
www.wetter.de

onlinewerbung

Mosbach

Teilnehmer für Stichprobe gesucht

Noch bis Mitte September können sich interessierte Haushalte für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) 2018 anmelden. Die EVS ist die größte freiwillige Haushaltserhebung der amtlichen Statistik und findet nur alle fünf Jahre statt. Sie liefert unverzichtbare Informationen über die Lebensverhältnisse in Deutsch᠆land. Die Ergebnisse werden unter anderem bei der Berechnung der Inflationsrate, der Festlegung des Regelbedarfs für das Arbeitslosengeld II und der Ermittlung der Lebenshaltungskosten von Kindern benötigt. 
 
Teilnehmende Haushalte profitieren doppelt!
 
Bei der EVS führen die teilnehmenden Haushalte drei Monate lang ein Haushaltsbuch. Dadurch verschaffen sie sich einen guten Überblick über ihre persönliche Haushaltskasse und erhalten als Dankeschön für ihre wertvolle Unterstützung eine Geldprämie von 100 Euro.
 
Das Statistische Landesamt bittet um Mithilfe im vierten Quartal 2018! Zahlreiche Haushalte in Baden-Württemberg beteiligen sich bereits an der EVS 2018. Um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, ist es aber wichtig, dass sich möglichst viele und auch die unterschiedlichsten Haushalte an der Erhebung beteiligen. Gesucht werden deshalb insbesondere: 
 
2 Paarhaushalte mit einem Teenager im Alter von 14 bis 17 Jahren
2 Mehrgenerationenhaushalte
2 Haushalte mit einem Nettoeinkommen unter 1700 Euro und über 4000 Euro
2 Haushalte von Selbstständigen
2 Haushalte von Arbeiterinnen und Arbeitern
2 Haushalte von Nichterwerbstätigen, wenn sie nicht bereits im Ruhestand sind
Angaben werden streng 
vertraulich behandelt
 
Wie bei allen Erhebungen der amtlichen Statistik werden sämtliche Angaben streng vertraulich behandelt und ausschließlich in anonymisierter Form für statistische Zwecke verwendet.
 
Interessierte können sich im Internet unter www.evs2018.de (über „Zum Teilnahmeformular“, dann bei Baden-Württemberg) oder telefonisch unter der kostenfreien Rufnummer 0800/0006720 anmelden.
 
Weitere Informationen zur EVS finden sich auch im Internet unter www.statistik-bw.de. 

Beratung in der IHK

Mosbach. Gründerinnen und Gründer sowie Übernehmer von Betrieben, die spezielle Fragen zum Thema Steuern haben, können sich am 22. August in der IHK Rhein-Neckar in Mosbach von Steuerexperten beraten lassen. Die kostenlose Beratung wird von der IHK gemeinsam mit der Steuerberaterkammer angeboten. Voraussetzung ist, dass sie bereits an einem Geschäftskonzept arbeiten oder es schon fertig gestellt haben und vorher einen Fragebogen ausfüllen.
 
Individuelle Beratungstermine in der IHK in Mosbach und ausführliche Informationen finden Interessierte im Internet auf www.rhein-neckar.ihk24.de unter der Nummer 3844872.

Pilates-Kurs am Vormittag

Mosbach. Im Rahmen des Gesundheitsprogramms bietet der TV Mosbach Nichtmitgliedern und Mitgliedern einen Pilates-Kurs an. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 20. September, von 9.30 bis 10.30 Uhr in der Gymnastikhalle der Bertl-Bormann-Stiftung, Bertl-Bormannn-Straße 3 in Mosbach. Pilates ist ein Dehn- und Kräftigungstraining, wobei hauptsächlich die Muskulatur des Rumpfes (Bauch, unterer Rücken, Beckenboden) gestärkt wird. Neben der bewussten Atmung spielt die Achtsamkeit und Körperwahrnehmung eine große Rolle. Typisch sind die langsamen, fließenden Bewegungen, die nicht nur Verletzungen vorbeugen, sondern auch das Nervensystem beruhigt. Pilates zeichnet sich dadurch aus, dass es prinzipiell von jedem Menschen praktiziert werden kann. An zehn Vormittagen führt Übungsleiterin Bianca Kief die Teilnehmer durch dieses Pilates-Übungsprogramm.
 
Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle des TV Mosbach montags von 10 bis 12 Uhr unter Telefon 06261/893444 oder E-Mail info@tv-mosbach.de entgegen.

Gelungener Auftakt für „Fit im Park“

Mitmachprogramm im Elzpark erfreut sich großer Beliebtheit

3370

Vor kurzem startete das „Fit im Park“-Programm von Stadt Mosbach und VHS mit einer enormen Resonanz – trotz Hitze. Foto: Orifit

Mosbach. Orientalische Klänge läuteten vor kurzem „Fit im Park“ ein. Die zweite Auflage des kostenlosen Mitmachprogramms der Stadt Mosbach und der Volkshochschule Mosbach erfreute sich auch gleich großer Beliebtheit. Bereits von weitem konnte man die an dem Ganzkörper-Fitnessprogramm Orifit interessierten Teilnehmer mit Gymnastikmatten in den Elzpark laufen sehen. 
Sportbeauftragter Philipp Parzer und Dr. Magdalena Hecht von der VHS zeigten sich mit dem Auftakt zufrieden. „Wir hätten nicht damit gerechnet, dass an einem Montagabend und bei diesen Temperaturen so viele Menschen kommen“ stimmten beide überein. Auch das nachfolgende Angebot Thai Chi und Qigong erfreute sich großer Nachfrage. Insgesamt vier Wochen läuft das Programm, welches an verschiedenen Örtlichkeiten in Mosbach angeboten wird. Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
Die Termine bis Ende August im Überblick: 
 
- Orifit mit Ulrike Leitz – jeweils montags von 18 bis 19 Uhr auf dem Beachvolleyballfeld im Elzpark. 
- Thai Chi und Qigong mit Danielle Disson – jeweils montags von 19 bis 20 Uhr auf dem Beachvolleyballfeld im Elzpark.
- Fasziolates mit Anne Nenninger – jeweils dienstags von 18.30 bis 19.30 Uhr auf dem Beachvolleyballfeld im Elzpark.
- Nordic Walking mit Gabriele Landauer und Gerhard Cherdron – jeweils mittwochs von 9.30 bis 10.30 Uhr auf dem Bolzplatz Waldstadt. 
- Bewegung mit Köpfchen mit Anke Frey – jeweils mittwochs von 18 bis 19 Uhr im Elzstadion. 
Zumba mit Mirela-Amalia Munteanu – jeweils donnerstags von 19 bis 20 Uhr im Elzstadion. 
 
Weitere Infos unter www.mosbach.de.

E-Books und Onleihe ganz einfach

Mosbach. „E-Books und Onleihe ganz einfach“ – so heißt der Workshop am Samstag, 18. August, in der Mediathek Mosbach. Um 14 Uhr wird die Bedienung für E-Book-Reader erklärt und um 15.30 Uhr für Smartphone und Tablet. Der Workshop ist kostenlos.
Zusammen mit 30 weiteren öffentlichen Bibliotheken bietet die Mediathek Mosbach ihren Nutzern den Zugang zum E-Medien-Portal „Onleihe Heilbronn-Franken“. Über das Portal können E-Books und andere E-Medien wie Zeitungen, Zeitschriften, Hörbücher und Filme heruntergeladen werden. Voraussetzung für die Nutzung ist ein gültiger Benutzerausweis in der Mediathek Mosbach oder einer anderen beteiligten Bibliothek.
 
Nun bietet die Mediathek wieder eine Einführung in die Nutzung des E-Medien-Portals an. Um auch Berufstätigen die Teilnahme zu ermöglichen, wird die Schulung am Samstagnachmittag angeboten. 
 
Die kostenlose Schulung richtet sich an alle Besitzer eines E-Book-Readers, Smartphones oder Tablets, die damit auch E-Medien aus der Mediathek Mosbach ausleihen wollen. Im Workshop wird erklärt, wie die sogenannte Onleihe funktioniert und wie man damit auch Hörbücher und Zeitungen nutzen kann. Die Teilnehmer sollten ihr Gerät zur Schulung mitbringen. 
 
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet die Mediathek um eine vorherige Anmeldung unter Telefon 06261/893938.